Designschutz in Deutschland

Design anmelden – Ihre Designanmeldung

Das Anmelden eines Designs (früher Geschmacksmuster) beim DPMA ist relativ einfach – es gibt jedoch einige Punkte, die Sie beachten sollten. Nutzen Sie daher die Erfahrung unserer Designanwälte beim Schutz Ihres Designs bzw. Geschmacksmusters in Deutschland. Vor Einreichung Ihrer Designanmeldung klären wir mit Ihnen unter Anderem folgende Punkte:

  1. Kann ich zusätzliche Muster für alternative Varianten meines Designs anmelden?
  2. Welche und wie viele Ansichten je Muster soll ich einreichen, und wie erstelle ich das passende Klassenverzeichnis?
  3. Verletze ich möglicherweise ältere Designrechte in Deutschland oder Europa? Kann ich das Design überhaupt gefahrlos nutzen?

Bei Fragen zu den Mustern oder zum Klassenverzeichnis beraten wir Sie gerne und können Ihre Fragen klären, sobald Sie uns die Einzelheiten zu Ihrer Designanmeldung mitgeteilt haben. Bitte kontaktieren Sie hierzu einen Markenanwalt von Patworx München.

Unsere Vorteilspakete für Ihre Designanmeldung

Designschutz in Deutschland

S

Deutsche Designanmeldung
– 1 Muster

  • Umfassende Beratung
  • Festlegen der einzureichenden Muster und Auswahl der passenden Ansichten
  • Erstellung eines Klassenverzeichnisses
  • Bericht über die Anmeldung und Übersendung der Eintragungsurkunde

 

ab 490 €

zzgl. MwSt. & 60,- EUR
Gebühren des DPMA

Designschutz in Deutschland

M

Deutsche Designanmeldung
– 3 Muster

  • Umfassende Beratung
  • Festlegen der einzureichenden Muster und Auswahl der passenden Ansichten
  • Erstellung eines Klassenverzeichnisses
  • Bericht über die Anmeldung und Übersendung der Eintragungsurkunde

 

ab 590 €

zzgl. MwSt. & 60,- EUR
Gebühren des DPMA

Designschutz in Deutschland

L

Deutsche Designanmeldung
– 10 Muster

  • Umfassende Beratung
  • Festlegen der einzureichenden Muster und Auswahl der passenden Ansichten
  • Erstellung eines Klassenverzeichnisses
  • Bericht über die Anmeldung und Übersendung der Eintragungsurkunde

 

ab 849 €

zzgl. MwSt. & 60,- EUR
Gebühren des DPMA

Deutsches Design anmelden – Geschmacksmuster anmelden

Bevor Sie ein Design anmelden, sollten Sie unbedingt nach älteren, möglicherweise entgegenstehenden Designs bzw. Geschmacksmustern recherchieren. Das Deutsche Patent- und Markenamt führt keine Designrecherche durch. Es besteht daher die Gefahr, dass ein Inhaber eines älteren Designs Löschungsantrag gegen Ihr Design einlegt oder eine Abmahnung gegen Sie ausspricht. Damit droht möglicherweise die Löschung Ihres Designs, ein Anspruch auf Unterlassung und ggf. auch Schadensersatz. Durch eine professionelle Designrecherche können Sie dieses Risiko erheblich reduzieren und mögliche rechtliche Kollisionen mit älteren Rechteinhabern ausschließen. Dies ist deutlich günstiger als die Kosten einer Abmahnung oder einer Namensänderung. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung von Patworx – Ihr Patentanwalt in München.