Was kostet ein Patent?

Patentkosten in Deutschland und weltweit

Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu den Patentkosten eines deutschen, europäischen und internationalen PCT Patents sowie zu vielen nationalen Patenten, z.B. in den USA. Sie können auch direkt zu unseren praktischen Kosten-Übersichtsblättern und unserem online Kostenrechner für europäische Patente (kostenloser Login) gehen. Dort können Sie die zu erwartenden Kosten für ein Patent einschließlich amtlicher Gebühren und Patentanwaltshonorare einfach berechnen.

1. Kosten eines deutschen Patents

Unser Kostenchart (kostenloser Login) zeigt Ihnen die durchschnittlich zu erwartenden Kosten für ein deutsches Patents über die gesamte Laufzeit von 20 Jahren auf einen Blick!

Der Kostenchart enthält sämtliche amtlichen Gebühren und Patentanwaltshonorare mit Ausnahme der Honorare für die Ausarbeitung der Anmeldeunterlagen, da letztere stark von der Komplexität der Erfindung und dem Umfang der Anmeldeunterlagen abhängen. Patentanmeldungen mit geringem Schwierigkeitsgrad (wenige Seiten Beschreibung, weniger als 10 Patentansprüche) werden in der Regel für Preise ab 2.500 € (netto plus amtliche Gebühren) angeboten, schwierige und umfangreiche Patentanmeldungen auch für das Doppelte und mehr.

2. Kosten eines europäischen Patents

Zur Berechnung der Kosten eines europäischen Patents nutzen Sie bitte unseren online Kostenrechner für Europäische Patente und berechnen einfach und schnell die zu erwartenden Kosten für das Patent. Hierzu sind nur zwei Schritte erforderlich: Geben Sie die gewünschten europäischen Länder ein, in denen das Patent Wirkung entfalten soll, und nennen Sie die Gesamtzahl der Seiten (ohne Zeichnungen). Sie erhalten dann die durchschnittlich zu erwartenden Kosten eines entsprechenden europäischen Patents über die gesamte Laufzeit von 20 Jahren auf einen Blick! Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie mit der Maus über die Punkte im Graph gehen.

3. Kosten einer PCT Patentanmeldung

Unser PCT Kostenchart zeigt Ihnen die durchschnittlich zu erwartenden Kosten einer PCT-Anmeldung (kostenloser Login). Bei der Aufstellung der Kosten sind sämtliche Anwaltshonorare und amtlichen Gebühren enthalten, die bis zur Einleitung der nationalen Phasen nach 30 bzw. 31 Monaten anfallen.

Unsere Patentanwälte beraten Sie ausführlich zu den Kosten eines deutschen oder europäischen Patents.